3 gute Gründe für eine Glatze

3 gute Gründe für eine Glatze

Die Entscheidung für eine Glatze ist mutig. Haarausfall ist bei uns Männern ein sensibles Thema, nicht umsonst versetzt es viele starke Männer in echte innere Konflikte.

Der Markt ist voller Produkte mit “Haarwuchsversprechen”: Koffein-Shampoos, Minoxidil-Präparate und auch die Zahlen bei Haartransplantationen und Haarteilen ist in den letzten Jahren rapide gestiegen.

Warum eine Glatze?

Eine Glatze zu tragen hat Stil, die Entscheidung für eine Glatze setzt ein klares Statement und sagt dementsprechend eine Menge über Dich aus. Nicht umsonst beweisen Studien, dass Männer mit einer Glatze positiv wahrgenommen werden.

Es ist kein einfacher Schritt zur Glatze, aber wir sagen: BETTER BE BOLD.

Die Universität von Pennsylvania hat in einer Studie bewiesen:

  • Männer mit Glatze wirken erfolgreicher und intelligenter auf andere Menschen.
  • Männer mit Glatze wirken durchschnittlich 2 cm größer als sie sind.
  • Männer mit Glatze wirken männlicher und dominanter auf andere Menschen.

Der US-Wissenschaftler Albert E. Mannes — übrigens selbst ein Glatzenträger — testete 2012 in drei Experimenten mit 59 Probanden, wie Menschen auf Männer mit rasierten Schädel reagieren. Dafür zeigte der Forscher den Teilnehmern Fotos.

Jedes Foto wurde den Teilnehmern zweimal gezeigt, auf denen der abgebildete Mann einmal mit und ohne Haare zu sehen war.

Die Probanden empfanden die Männer durchschnittlich als dominanter, größer und stärker mit einer Glatze. Auch die Frauen lieben es.

 

Halbglatze? Nee, lass mal!

Eine Halbglatze hingegen kam deutlich weniger gut an: Die Studie hat auch gezeigt, dass Männer mit schütterem Haar unattraktiver und unmännlicher wirken.

Einen Grund mehr, mutig zu sein und den Griff zum Rasierer zu wagen.

Seth Godin: „Männer mit Glatze stehen zu dem, was sie haben“

3 gute Gründe für eine Glatze: Allein die Aussage verrät bereits, dass die Botschaft dahinter viel tiefere Botschaften sendet als nur ein cooler Look: es geht bei weitem nicht nur um das optische Erscheinungsbild, es ist eine Frage der Haltung.

Aber was genau bedeutet das? Die Entscheidung für eine Glatze ist ein Beweis dafür, dass der Mann eine Entscheidung getroffen hat und zu dem steht, was er hat - das macht attraktiv und ist mutig.

Tolle Persönlichkeiten wie Dwayne “The Rock” Johnson & Bruce Willis machen es vor und tragen oben ohne - wenn das mal keine Motivation ist. Es ist auf jeden Fall Grund genug zumindest einmal darüber nachzudenken - schließlich leiden ca. 80% der männlichen Bevölkerung unter Haarausfall.

Sind Glatzenträger potenter?

Es kursiert immer wieder das Gerücht, dass Männer mit Glatze potenter sein sollen - Grund dafür soll der erhöhte Testosteronspiegel sein, der das Haupthaar schneller zum Ausfallen bringt.

An der Stelle müssen wir Dich leider enttäuschen: dieses Gerücht hält sich leider nicht.

Aber macht ja nichts: Bei so vielen positiven Erkenntnissen ist das ja durchaus okay - wäre ja sonst schöner als Weihnachten und Ostern zusammen.

×
x